Max Panhans
Herzlich Willkommen auf der Seite der CDU Seeheim-Jugenheim.

Bei uns erfahren Sie alles aktuelle rund um die CDU Seeheim-Jugenheim, Termine, Anträge, Bilder von unseren Ereignissen, unsere Standpunkte und mehr.

Zur Kommunalwahl am 14. März stellen wir Ihnen hier auf der Startseite in wechselnder Reihenfolge unsere Kandidatinnen und Kandidaten vor. Mit einem Klick auf das Bild oder das Menü "Kommunalwahl am 14. März" können Sie alle Kandidaten und unser Programm kennen lernen.

Über Ihre Anregungen und Ihr Feedback würden wir uns freuen (Kontakt).

Wenn Sie die CDU Seeheim-Jugenheim unterstützen möchten, klicken Sie bitte hier.





 
20.01.2021
„Inhaltliche Schwerpunkte sind Zusammenarbeit mit der Stadt Darmstadt, Digitalisierung (Tablets statt Schulbücher) und Ausbau der Wirtschaftsförderung.“
Der Weiterstädter Jurist und Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion Lutz Köhler wurde in einer gemeinsamen digitalen Sitzung des Kreisvorstandes und der Kreistagsfraktion am gestrigen Dienstag als CDU-Landratskandidat für die Landratswahl am 30. Mai 2021 vorgeschlagen. „Lutz Köhler ist ein kompetenter junger Mann, der mitten im Leben steht und bereits viel politische Erfahrung gesammelt hat. Er hat sich in den letzten Jahren inhaltlich und auch mit starken Reden einen Namen gemacht und ist als Oppositionsführer der geborene Landratskandidat. Als Verwaltungsjurist hat er das richtige Rüstzeug, um die Landkreisverwaltung zu führen“, betont der CDU-Kreisvorsitzende Gottfried Milde.

29.12.2020
Der Generalsekretär der CDU Hessen, Manfred Pentz, freut sich über das Mitgliederplus der CDU Hessen:
 
„Die Menschen vertrauen in die Arbeit der CDU Hessen, dies zeigen die aktuellen Umfragen. Umso mehr freut uns als Landesverband, dass auch immer mehr Menschen Mitglied der CDU Hessen werden. In den vergangenen Monaten haben wir hunderte Parteieintritte zu verbuchen, die die Zahl der todesbedingten Austritte deutlich übersteigt. Ein für uns als Volkspartei positiver Trend. Immer mehr Menschen werden Mitglied der CDU Hessen. Kommen auch Sie zu uns, wir packen gemeinsam an – für unsere Heimat und füreinander!“

15.12.2020
„Patrica Lips ist eine hervorragende Politikerin und ein sehr empathischer Mensch!“
Am Montag (14. Dezember 2020) hat Bundestagpräsident Dr. Wolfgang Schäuble der Rödermarker Bundestagsabgeordneten Patricia Lips den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Der CDU-Kreisvorsitzende Gottfried Milde zählte zu einen der ersten Gratulanten. „Patricia Lips vertritt unsere Region und den Wahlkreis Odenwald seit 18 Jahren im Deutschen Bundestag. Sie konnte in dieser Zeit Vieles für die Bürgerinnen und Bürger erreichen und war stets eine verlässliche Ansprechpartnerin“, lobt Milde. „Gerade der Wahlkreis Odenwald von Hainburg bis Oberzent zählt aufgrund seiner Vielfältigkeit und Größe zu den herausforderndsten des Landes.“

11.12.2020
Ab heute, dem 11. Dezember 2020, gelten in Hessen neue Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie

In Regionen mit einer Inzidenz von mehr als 200 gilt eine Ausgangssperre von 21:00 Uhr bis 05:00 Uhr. Das Verlassen der Wohnung ist nur aus gewichtigen Gründen erlaubt. ❗️
Außerdem ist der Konsum von Alkohol im öffentlichen Raum und der Verkauf zum sofortigen Konsum ganztägig untersagt. Diese Regeln gelten bis zum 10. Januar 2021.
Die Details zur Erweiterung des Eskalationsstufenkonzepts finden Sie hier:
https://www.hessen.de/presse/pressemitteilung/erweiterung-des-eskalationsstufenkonzeptes-0
weiter

04.12.2020
CDU setzt Fokus auf Digitalisierung, Schulbau, ärztliche Versorgung und Ausbau des ÖPNV
Auf ihrem Kreisparteitag am 28. November 2020 auf dem Reiterhof ‚Römerhof‘ in Groß-Umstadt/Richen haben die Delegierten der 23 Stadt- und Gemeindeverbände den 37-jährigen Weiterstädter Juristen und Vorsitzenden der CDU-Kreistagsfraktion Lutz Köhler zum Spitzenkandidaten für die Kreistagswahl am 14. März 2021 gewählt. „Ich freue mich sehr über das Vertrauen unserer Delegierten und Mitglieder. Unser Ziel ist es, bei der Kreistagswahl stärkste Partei zu werden und Regierungsverantwortung im Landkreis zu übernehmen“, blickt Köhler voraus. „Wir werden einen modernen, innovativen Wahlkampf führen, der sich sowohl auf den Social Media-Bereich, aber auch auf die direkte Ansprache der Wählerinnen und Wähler konzentrieren wird. Natürlich stellt uns die aktuelle Corona-Pandemie hierbei vor große Herausforderungen, die wir aber meistern werden.“