Neuigkeiten
20.01.2021, 14:00 Uhr
Landratswahl am 30. Mai 2021: Lutz Köhler soll CDU-Landratskandidat werden!
„Inhaltliche Schwerpunkte sind Zusammenarbeit mit der Stadt Darmstadt, Digitalisierung (Tablets statt Schulbücher) und Ausbau der Wirtschaftsförderung.“
Der Weiterstädter Jurist und Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion Lutz Köhler wurde in einer gemeinsamen digitalen Sitzung des Kreisvorstandes und der Kreistagsfraktion am gestrigen Dienstag als CDU-Landratskandidat für die Landratswahl am 30. Mai 2021 vorgeschlagen. „Lutz Köhler ist ein kompetenter junger Mann, der mitten im Leben steht und bereits viel politische Erfahrung gesammelt hat. Er hat sich in den letzten Jahren inhaltlich und auch mit starken Reden einen Namen gemacht und ist als Oppositionsführer der geborene Landratskandidat. Als Verwaltungsjurist hat er das richtige Rüstzeug, um die Landkreisverwaltung zu führen“, betont der CDU-Kreisvorsitzende Gottfried Milde.
Lutz Köhler ist 39 Jahre alt, verheiratet, Vater von zwei Kindern, wohnt in Weiterstadt und arbeitet als Referatsleiter im Hessischen Innenministerium in Wiesbaden. Insgesamt blickt er auf 20 Jahre kommunalpolitische Erfahrung zurück. Er ist seit 2008 Mitglied des Kreistages Darmstadt-Dieburg, seit 2012 Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion und kandidiert bei der Kreistagswahl am 14. März 2021 erneut als Spitzenkandidat der CDU Darmstadt-Dieburg. Darüber hinaus wurde er bereits mit 19 Jahren in die Stadtverordnetenversammlung Weiterstadt gewählt, ist dort ebenfalls Vorsitzender der CDU-Fraktion und führte elf Jahre den CDU-Stadtverband. 
 
„Ich bedanke mich für die Nominierung durch den Kreisvorstand und die Kreistagsfraktion und freue mich über das Vertrauen und auf die kommenden viereinhalb Monate Wahlkampf. Mit dem von uns erarbeiteten Kreistagswahlprogramm haben wir bereits eine breite inhaltlich Grundlage für den Landratswahlkampf. Besonders möchte ich mich gerade in diesen Zeiten für eine gemeinsame Gesundheitsregion und eine generelle verstärkte kommunale Zusammenarbeit vor allem in den Bereichen Verkehr und Schule mit der Stadt Darmstadt einsetzen. Meine Vision ist, dass der Landkreis Darmstadt-Dieburg der erste Schulträger wird, der auf alle Schulbücher verzichtet und alle Schülerinnen und Schüler stattdessen mit Tablets ausstattet. Es ärgert mich, wenn ich sehe, dass Sechsjährige mit viel zu schweren Schulranzen in die Schule gehen müssen. Das muss heute nicht mehr sein“, fordert der designierte CDU-Landratskandidat. „Weiterhin müssen wir im Landkreis bei der Wirtschaftsförderung besser werden und gerade in schwierigen Zeiten aktiv auf Unternehmen und Gewerbetreibende zugehen und diese auch z. B. bei Baugenehmigungen unterstützen.“
 
„Ich kenne Lutz Köhler seit über 20 Jahren als fleißigen, klugen, kompetenten, aber auch kritischen Streiter für die Interessen der Menschen im Landkreis Darmstadt-Dieburg. Gerade mit den Themen Gesundheit, Digitalisierung und Zusammenarbeit mit der Stadt Darmstadt setzt er die richtigen Schwerpunkte und wird auch unter Corona-Bedingungen einen modernen, mitreißenden Wahlkampf bestreiten“, so der stellvertretende Kreisvorsitzende und Generalsekretär der CDU Hessen Manfred Pentz.
 
Der offizielle Nominierungsparteitag ist – aufgrund der aktuellen Situation –im Stadion des SC Viktoria Griesheim am Samstag, den 20. Februar 2021 unter strengen Hygiene- und Abstandsregelungen vorgesehen. „Unser Ziel ist es, nach 36 Jahren wieder einen CDU-Landrat im Landkreis Darmstadt-Dieburg zu stellen. Wir sind davon überzeugt, dass Lutz Köhler der richtige Kandidat hierfür ist und ein hervorragender Landrat sein wird“, so Milde und Pentz abschließend.