Archiv
17.04.2022, 09:05 Uhr
Pflanzung eines Tulpenbaumes im Goldschmidt Park
Tag des Baumes am 25. April
In Erinnerung an die erste Pflanzung einer Blutbuche am „Tag des Baumes“ 1992  will die CDU Seeheim-Jugenheim die Tradition der Pflanzung eines Baumes nach 30 Jahren am 25.4. 2022  wieder durchführen. 
Schon im Jahr 1991 hat Robert Bertsch, eine „Seemer Betzelbeer“ –  eine alte Birnensorte, die früher hauptsächlich in Seeheim angebaut wurde - am Feuerwehr Stützpunkt gepflanzt.   1992 pflanzten am Tag des Baumes CDU Vorstand und Fraktion eine Blutbuche Ecke Philipp-März- und Margaretenstrasse, die dort prächtig gediehen ist.
Am 25. April 2022 wird um 18 Uhr im Goldschmidtpark unter fachmännischer Anleitung  ein Tulpenbaum  ( Liriodendron tulipifera ) gepflanzt. Es handelt sich um eine  Ersatzpflanze, da an dieser Stelle leider ein Tulpenbaum eingegangen war.