Neuigkeiten
20.03.2020, 12:41 Uhr
Bitte - Bleiben Sie zu Hause
Das Corona-Virus hat die Welt fest im Griff. Es ist eine schwierige Zeit für uns alle. Deshalb muss unser gemeinsames Ziel sein, die Ausbreitung des Virus so gut es geht zu verlangsamen.
 
Deshalb möchten wir jeden einzelnen von Ihnen bitten: Meiden Sie wenn möglich persönliche Kotakte, besuchen Sie auf keinen Fall Menschenansammlungen und bleiben Sie zuhause, soweit es geht. Halten Sie beim Einkaufen und in Warteschlagen ausreichend Abstand. Sämtliche Parteiveranstaltungen (auch Vorstandssitzungen, Arbeitskreise etc.) müssen abgesagt werden, und auch kommunale Sitzungen sind derzeit unnötig! 
 
Wenn wir uns an diese Regeln halten und an einem Strang ziehen, können wir die Infektionskurve gemeinsam senken.

#informiertstattinfiziert

In sozialen Netzwerken verbreiten sich derzeit Falschmeldungen und Gerüchte über die Corona-Pandemie. Diese Verbreitung ist ein reales und ernsthaftes Problem. Gerade in Krisenzeiten ist es wichtig, dass sich Menschen verantwortungsbewusst verhalten.
Nehmen Sie sich Zeit, über Behauptungen und Gerüchte nachzudenken.
Woher kommt diese Nachricht? Gibt es eine Quelle für diese Behauptung? Handelt es sich um einen seriösen Medienbericht oder eine anonyme Quelle?
Informieren Sie sich bei Ministerien, Behörden und seriösen Medien, zum Beispiel:

👉🏼Bundesgesundheitsministerium
👉🏼Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
👉🏼Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat
👉🏼Auswärtiges Amt
👉🏼Robert Koch Institut
👉🏼Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
👉🏼World Health Organization

Die jetzige Situation verlangt Verantwortung von allen, deshalb gilt:
‼️Wenn Ihnen in Sozialen Netzwerken, Gruppenchats oder persönlich fragwürdige Informationen gesendet werden, dann teilen Sie diese nicht und widersprechen Sie, gerne auch mit dem Sharepic Bundespartei. Helfen Sie mit, Fakenews zu stoppen!