Neuigkeiten
16.09.2018, 17:53 Uhr
Bürgerfahrt nach Berlin
Auf Einladung von Dr. Astrid Mannes, MdB konnte eine Gruppe von 46 politisch interessierten Bürgerinnen und Bürgern aus Seeheim-Jugenheim eine Informationsfahrt  vom 10.-13. September nach Berlin machen. Auch unser Bürgermeister Alexander Kreissl war mit dabei. Hier ein kurzer Reisebericht.
Besuchergruppe von Dr. Astrid Mannes, MdB im Paul Löbe Haus
Tag 1: Nach angenehmer Busfahrt kamen wir um 16 Uhr in unserem Hotel am Hermannsplatz in Berlin an. Morgen geht es ins Innenministerium, den Bundestag zu Dr. Astrid Mannes und danach ins Kanzleramt - 46 Teilnehmer freuen sich auf das interessante Programm.
Tag 2: Zweiter Tag des Berlinausflugs. Viele interessante Infos über das Innenministeriums, dann Besuch im Paul Löbe Haus mit ausführlichem Gespräch mit unserer MdB Dr. Astrid Mannes. Highlight war die Besichtigung des Kanzleramts: eindrucksvolle Architektur, moderne Kunst und ein kurzer Blick auf die Bundeskanzlerin. Der Abschluss war der Besuch der Bundestagskuppel bei Sonnenuntergang. Toller Tag!
Tag 3: Der dritte Tag der Berlinreise war primär Historischem gewidmet. In Potsdam besuchten wir den Cecilienhof, wo 1945 die Potsdamer Konferenz stattfand. Mittags besuchten wir in der Stadt das Holländische Viertel. Sehr bedrückend war die Führung durch die Gedenkstätte Leistikowstrasse, wo die sowjetische Spionageabwehr von 1945 bis 1989 ein grausiges Untersuchungsgefängnis betrieben hat.
Der schöne Ausklang des Tages war die Dinnercruise auf dem Wannsee.
Tag 4: Am Tag 4 unseres Berlinbesuchs fand der Abschluss in der Hessischen Landesvertretung mit einem Informationsgespräch statt. Mit vielen interessanten Eindrücken aus Berlin ging’s danach mit dem Bus zurück nach Seeheim-Jugenheim. Dank an die Organisation von Karin Neipp und Frank Klock!

Weitere Eindrücke finden Sie in unserer Bildergalerie.