Neuigkeiten
15.06.2021
Die CDU bittet um Ihre Teilnahme an der Bürgerbefragung
Gestalten Sie mit uns die Zukunft unserer Gemeinde. Nehmen Sie einfach an der Befragung teil!

 

Die Gemeinde Seeheim-Jugenheim ist im vergangenen Jahr in das hessische Dorfentwicklungsprogramm aufgenommen worden. Voraussetzung für eine Förderung aus diesem Programm ist zunächst die Erstellung eines Integrierten Kommunalen Entwicklungs-Konzepts (IKEK). Das zu erarbeitende Entwicklungskonzept umfasst sowohl die beiden Ortslagen als auch alle Ortsteile. Gemeinsam mit Ihnen, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, möchten wir im Rahmen der Erstellung des Entwicklungskonzepts in den kommenden Monaten ein Leitbild mit einer Zukunftsperspektive und konkreten Umsetzungsmaßnahmen erarbeiten und damit eine wichtige Grundlage schaffen, um noch attraktiver für alle Mitbürgerinnen und Mitbürger zu werden. Das Integrierte Kommunale Entwicklungs-Konzept (IKEK) soll hierfür die Richtschnur werden. 

 

Dazu brauchen wir Ihre Unterstützung, denn auf Ihre Meinung kommt es an! 

Bitte nehmen Sie sich einige Minuten Zeit und schildern uns Ihre Sicht auf Seeheim-Jugenheim mit allen Ortsteilen.

Hier geht es zur Befragung:
https://umfragen.cima.de/index.php/365593?lang=de

weiter

14.06.2021
„Unsere Ziele sind der Gewinn beider Direktmandate am 26. September 2021 und weiterhin eine CDU-geführte Bundesregierung!“
Auf ihrem diesjährigen Landesparteitag am 12. Juni 2021 in Gießen stellten die hessischen Christdemokraten ihre Landesliste für die Bundestagswahl am 26. September 2021 auf. Spitzenkandidat der hessischen Union wurde mit 98,98 % erneut der Chef des Bundeskanzleramts und Bundesminister für besondere Aufgaben Prof. Dr. Helge Braun MdB aus Gießen.
 

04.06.2021
Bei der vergangenen Kreistagswahl wurde Dr. Cornelia Lietz aus Seeheim-Jugenheim erstmals in den Kreistag gewählt. Sie arbeitet dort im Ausschuss für Infrastruktur, Gesundheit, Umwelt und Klima und dem Anhörungsausschuss für die CDU Fraktion. Passend zu ihrem beruflichen Hintergrund als Oberärztin ist Cornelia Lietz Mitglied der Verbandsversammlung des Zweckverbandes Gesundheitsamt und der Betriebskommission des Eigenbetriebs der Kreiskliniken. Zudem wählte der Kreistag sie als Mitglied in die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Abfallverwertung Südhessen und als stellvertretendes Mitglied in die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Abfall- und Wertstoffeinsammlung. Dr. Lietz ist weiterhin Gemeindevertreterin in Seeheim-Jugenheim und vertritt die CDU im Haupt- und Finanzausschuss und dem Umweltausschuss, in letzterem als erste stellvertretende Vorsitzende.  

Marco Hesser ist bereits in der Kreispolitik erfahren, die Kreistagsfraktion hat ihn erneut in den Kreisausschuss entsendet, wo er seit 15 Jahren mit dem Landrat und den weiteren Beigeordneten die laufende Verwaltung führt und Beschlüsse des Kreistages umsetzt. „Ich arbeite seit 45 Jahren in kommunalpolitischen Gremien und bin gespannt, welche Herausforderungen die neue Regierungsverantwortung im Landkreis mit sich bringen wird“, so Marco Hesser.
weiter

28.05.2021
Dank Stufe 2 im Landkreis kann das Schwimmbad öffnen
Die CDU Seeheim-Jugenheim freut sich, dass am Sa. 29.5. unser Schwimmbad öffnen kann. "Die Vorbereitungen durch die Gemeinde konnten rechtzeitig abgeschlossen werden." teite Bürgermeister Alexander Kreissl mit. Pünktlich zum Start sind auch die neuen Fahrradständer montiert, die sicheren Halt für die Fahrräder bieten.
Die Tickets gibt es wie letztes Jahr per Vorbuchung über die Homepage der Gemeinde. Es werden wieder 3 Schichten angeboten. Zusätzlich sind dieses Jahr auch 10er Karten verfügbar. Dieser Link führt zur Buchung:
https://www.seeheim-jugenheim.de/freizeit-tourismus/freibad/

 

weiter

28.05.2021
Update vom 28.05.21 / Für Darmstadt-Dieburg gilt Stufe 2

Aufgrund der sinkenden Infektionszahlen hat das Corona-Kabinett der hessischen Landesregierung über weitere Öffnungsschritte beraten und neue Regelungen in einem Stufenplan festgelegt. Diese gelten schrittweise für Landkreise und kreisfreie Städte. Sinkt die Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen auf unter 100, gilt fortan nicht mehr die Bundesnotbremse sondern die Stufe 1 der Landesregelungen. Stufe 2 greift, sobald die Inzidenz weitere 14 Tage unter 100 oder fünf Tage unter 50 liegt.

Der hessische Ministerpräsident, Volker Bouffier, erklärte dazu: „Mit unserem Stufenplan geben wir der Bevölkerung vor allem in Bereichen wie den Kindertagesstätten, den Schulen, dem Einzelhandel, dem Hotelgewerbe, der Gastronomie, der Kulturbranche und dem Sport konkrete und wichtige Öffnungsperspektiven für die kommenden Monate. Gleichzeitig zeigen wir, dass wir weiter verantwortungsvoll und besonnen vorgehen, denn natürlich ist uns bewusst: Die dritte Welle ist noch nicht vorbei.“

Keine Kontaktbeschränkungen mehr für Geimpfte und Genesene (ab 09.5.)
Für vollständig Geimpfte und Genesene entfallen in Hessen die Kontaktbeschränkungen. Sie zählen zudem nicht mit, wenn sie sich mit anderen (nicht geimpften) Personen treffen. Darüber hinaus haben wir eine Vielzahl weiterer Sachverhalte angepasst, in denen Ausnahmen für geimpfte und genesene Personen von Betretungsverboten oder Personenanzahlbeschränkungen geregelt werden, die in der vom Bund vorgesehenen Verordnung nicht in der Detailtiefe geregelt werden.

Besuchsbeschränkungen in Alten- und Pflegeheimen gelockert (ab 15.5.)
-Die Beschränkung der täglich möglichen Besuche für Bewohnerinnen und Bewohner von Alten- und Pflegeheimen entfallen vollständig.
-Für Genesene und Geimpfte entfällt zudem die Testpflicht vor dem Betreten von Alten- und Pflegeheimen.
-In den Zimmern der Bewohnerinnen und Bewohner entfällt die Maskenpflicht, wenn die Bewohnerin oder der Bewohner genesen oder vollständig geimpft ist.

Die weiteren bestehenden Verordnungen zur Bekämpfung des Corona-Virus wurden bis zum 30. Mai 2021 verlängert (siehe Grafik unten im Text).

 
Die aktuellen Regelungen finden Sie hier:
https://www.hessen.de/fuer-buerger/corona-in-hessen/corona-wegweiser
weiter

26.05.2021
487.100 € Kulturförderung des Bundes für Darmstadt-Dieburg und den Odenwaldkreis
Die Pandemie hat vor allem den Kulturbereich in den letzten Monaten gelähmt. Nun können bei rückläufigen Inzidenzen auch wieder die Kultureinrichtungen starten und den öffentlichen Raum in den Sommermonaten maßgeblich durch Kultur wiederbeleben.

07.05.2021
Die beiden Partei- und Fraktionsvorsitzenden von SPD und CDU Heike Hofmann MdL, Gottfried Milde, Christel Sprößler und Lutz Köhler unterzeichneten am heutigen Freitag den Koalitionsvertrag für den Landkreis Darmstadt-Dieburg für die Wahlperiode 2021 – 2026. 
Beide Parteien haben den Koalitionsvertrag jeweils mit großer Mehrheit beschlossen, die SPD Darmstadt-Dieburg auf einem digitalen Parteitag am 3. Mai 2021 und die CDU auf einem digitalen kleinen Parteitag (Kreisverbandsausschuss) am 28. April 2021. 

04.05.2021
Vom 26.-29.4.21 fanden die konstituierenden Sitzungen der Ortsbeiräte statt.
In Seeheim-Jugenheim werden auch in der kürzlich begonnenen Legislaturperiode zwei der drei Ortsvorsteher von der CDU gestellt. In Balkhausen folgt Jens Jährling auf Martin Bersch. Jährling gehörte bereits in der letzten Legislaturperiode dem Ortsbeirat an und verfügt über parteiübergreifende Anerkennung in diesem Gremium. Gemeinsam mit Britta Hoffner wird er die CDU die Interessen der Balkhäuser Bürger vertreten. Bei der konstituierenden Sitzung des Ortsbeirates Ober-Beerbach konnte sich Christoph Massoth durchsetzen und wird, wie in den letzten 5 Jahren dem Ortsbeirat vorstehen. Von der CDU stehen Christoph Massoth weiterhin Jan Opper und auch der erstmals angetretene Lucas Simson unterstützend zur Seite. Die Christdemokraten danken den Vertretern der Grünen in Balkhausen und Ober-Beerbach für ihre Unterstützung. In Malchen wurde Eckhard Woite (Grüne) erneut zum Ortsvorsteher gewählt, das Votum erfolgte einstimmig. Dr. Astrid Wiemann wurde, ebenfalls einstimmig zur ersten stellvertretenden Ortsvorsteherin gewählt. . .
weiter

29.04.2021
„Am gestrigen Mittwochabend hat ein kleiner digitaler Parteitag (Kreisverbandsausschuss) der CDU Darmstadt-Dieburg den Koalitionsvertrag mit der SPD Darmstadt-Dieburg für die kommende Kreistagswahlperiode einstimmig beschlossen“, freut sich der CDU-Kreisvorsitzende Gottfried Milde. „Wir werden gemeinsam mit der SPD ‚Aus Verantwortung. Zukunft. Gemeinsam. Gestalten.‘ den Landkreis in den nächsten fünf Jahren sozial, gesund, klimafreundlich, nachhaltig und digital voranbringen. Gerade in den Themen Bildung, Digitalisierung, Verkehrsentwicklung, Wirtschaftsförderung und stabiler Finanzen konnten wir wichtige CDU-Anliegen in den Koalitionsverhandlungen durchsetzen.“

23.04.2021
Konstituierende Sitzung der Gemeindevertretung fand am Do. 22.4.2021 statt.
Auf der konstituierenden Sitzung der Gemeindevertretung am Do. 22.4.2021 wurden Aufgaben und Ämter für die Legislaturperiode 2021 - 2026 gewählt und neu verteilt. Um die Wahlvorgänge unter Coronabedingungen möglichst kurz zu halten, hatten sich die Fraktionen im Vorfeld entsprechend dem Wahlergebnis abgestimmt.
Susanne Bruer (Grüne) wurde einstimmig zur Vorsitzenden der Gemeindevertretung gewählt.
Für den Gemeindevorstand gab es eine gemeinsame Liste: Dr. Thomas Fischbach wurde erneut Erster Beigeordneter, weitere CDU-Beigeordnete sind Dr. Hans-Gerd Lindlar und Herbert Raff.
weiter