Archiv
21.02.2021
Noch unentschlossen, wen man bei der Kommunalwahl wählen soll? Ein online-tool kann hier Orientierung geben!

Wir haben gerade den "Kommunalwahlkompass" ausprobiert. Es handelt sich um eine Wahlhilfe, die dem bekannten Wahl-O-Mat sehr ähnlich ist und für viele hessische Kommunen zur Verfügung steht, auch für Seeheim-Jugenheim.

Hier geht es zum Kommunalwahlkompass: https://kommunalwahlkompass.de/

Der CDU Vorsitzende Max Panhans meint beim Blick auf sein Ergebnis: "Ich habe bei der Briefwahl wohl nichts falsch gemacht".

Für detailiertere Informationen zu unseren Kandidatinnen und Kandidaten sowie unserem Programm nutzen Sie bitte den Link: https://www.cdu-sj.de/index.php?ka=6&ska=-1
weiter

10.02.2021
Kommunalwahl am 14. März
Briefwahl. Besser.  Sicher.  Jetzt.

In diesen Tagen erhalten Sie Ihre Wahlbenachrichtigung.
Nutzen Sie die Möglichkeit der Briefwahl:  CDU  Liste 1

So funktioniert die Briefwahl:

Die Gemeinde schickt Ihnen einen Wahlbenachrichtigungsbrief zu.
Sie beantragen die Briefwahlunterlagen online unter der angegebenen Adresse (QR-Code) oder auf der Wahlbenachrichtigung (Rückseite). . .
weiter

01.02.2021
„Sie kochen die Kartoffeln, wir liefern die Heringe“

Unter dem Motto „Sie kochen die Kartoffeln, wir liefern die Heringe“ veranstaltet die CDU am Aschermittwoch ihr erstes digitales Heringsessen für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Seeheim-Jugenheim.

Bitte melden Sie sich dazu verbindlich bis zum 10. Februar bei unserem stellv. Vorsitzenden Marco Hesser unter folgender Kontaktadresse an:     
Telefon:  06257-9395252     Mail:   mhesser@ra-hesser.de   
        
Am 17. Februar liefern wir Ihnen dann ab 16.00 Uhr die bestellten Portionen incl. eines Bieres (auch alkoholfrei) an Ihre Haustür.

Dazu laden wir alle Teilnehmer ab 19.00 Uhr zu einer Videokonferenz ein. . . .
Alle Angemeldeten erhalten eine Mail mit dem WebEx Zugang für die Videokonferenz.

weiter

25.01.2021
Fokus der CDU-Fraktion auf Einhaltung des Zeitplans und des Kostenrahmens bestätigt
Die CDU Fraktion zeigt sich erfreut über die positiven Reaktionen der Vereinsvertreter bei der letzten Sitzung des Runden Tisches zum Neubau des Bürgerzentrums. Bei dem Treffen stellte das Planungsbüro gemeinsam mit Bürgermeister Alexander Kreissl die neuesten Planungsfortschritte vor und nahm Anregungen der anwesenden Vereins- und Parteienvertreter auf.
Das vorgelegte Konzept konnte dabei überzeugen, wodurch wir uns als Fraktion in unserer Linie bestätigt sehen. Alle richtungsweisenden Beschlüsse, welche ursächlich für die Planung sind, wurden unter Beteiligung der CDU gefasst. Aus den Reihen der Vereine gab es den Wunsch, die Küche an die Außenwand des künftigen Gebäudes zu rücken und diese zu vergrößern. Diese Anliegen wurden inzwischen in die Planung eingebunden. Die Fraktionsvorsitzende der CDU Dr. Cornelia Lietz lobt diese Anpassung: „Orientiert am Bedarf der Vereine soll der Neubau eine geräumige Küche mit 31 qm erhalten, die für Anlieferungen bequem von außen erreichbar ist. Das rundet die Raumplanung ab.“ Die Küche soll in einen 63qm großen Mehrzweckraum eingepasst werden, in welchem später mit 20 Personen getagt oder gegessen werden kann.

Unseren Dank richten wir an Bürgermeister Kreissl und den Gemeindevorstand, die alle Inputs des Runden Tisches übersichtlich in Drucksache 75-41/X zusammengestellt haben und jeweils als Entscheidungsgrundlage eine fachliche Bewertung für die Gemeindevertretung ergänzten. Als Fraktion teilen wir das vorrangige Ziel der Vereine, die Inbetriebnahme der Halle Anfang 2024 anzustreben. Deshalb sollten weitere kostentreibende und zeitintensive Umplanungen vermieden werden.
Im Bauausschuss und HFA am 27.1.21 fand die Variante "Küche V1", die BM Kreissl mit den Vereinvertretern abgestimmt hat und unserem Änderungsantrag DS 75-43 weitgehend entspricht, eine breite Zustimmung - siehe Skizze am Ende dieses Artikels.

weiter

15.01.2021
Pressemitteilung der CDU-Fraktion vom 14.1.2021
Die CDU Fraktion in Seeheim Jugenheim fordert eine perspektivische Strategie, mit welcher die örtliche Kommunalpolitik unter Corona-Auflagen verantwortungsvoll weiterarbeiten kann.  Das Corona-Virus beschäftigt uns seit 10 Monaten und wird es auch noch eine lange Zeit tun, dennoch wird die Entscheidung, ob eine Sitzung stattfindet und in welcher Form das passiert meist erst unmittelbar vor dem anberaumten Termin getroffen.    
Von der Absage der Ortsbeiratssitzung in Ober-Beerbach am 11. Januar erfuhren die Mitglieder erst am selben Tag. Dass die Sitzung nicht wie geplant in der Bürgerhalle Balkhausen stattfinden konnte, ist durchaus nachzuvollziehen, die Räumlichkeit hätte unter Einhaltung aller Maßnahmen nicht alle Gremienmitglieder und angemeldeten Gäste aufnehmen können. Unverständlich ist der CDU Fraktion dennoch, warum es versäumt wurde die Sitzung in die große jugenheimer Bürgerhalle zu verlegen. Dort hätte die, durch Wegfall vorheriger Beiratssitzungen bereits sehr umfangreiche Tagesordnung endlich bearbeitet werden können. Auch die ebenfalls im Januar anberaumten Sitzungen der Ortsbeiräte in Malchen und Balkhausen wurden vom  Vorsitzenden der Gemeindevertretung, Herrn Leveringhaus (Grüne)  abgesagt, ohne Nennung einer Alternative.
weiter

15.12.2020
Leistungsphase 2 der Planung ist fertig
Die Planung der neuen Sport- und Kulturhalle in Seeheim-Jugenheim schreitet voran. In der Sitzung der Gemeindevertretung am 17.12. werden die hierzu notwendigen Entscheidungen getroffen.
Nachdem die Leistungsphase 2 der Planung zum Abschluss gekommen ist, können nun weitere Beschlüsse gefasst werden. In der zugehörigen Drucksache hat Bürgermeister Alexander Kreissl mit seiner Verwaltung alle vorliegenden Informationen aufbereitet, um eine fundierte Entscheidungsgrundlage für die Gemeindevertreter zu ermöglichen. Die CDU Fraktion entwickelte aus diesen neuen Erkenntnissen heraus einen Antrag, der ein zügiges Fortschreiten der Planung in Leistungsphase 3 ermöglicht. Die Einhaltung der Baukostenobergrenze von 17 Mio. EUR und die Zustimmung zur Vorentwurfsplanung der Leistungsphase 2 bilden die Eckpunkte unseres Vorstoßes. „Durch die Investition in eine eigene Immobilie entfällt das Mietverhältnis für das Bürogebäude am Georg-Kaiser-Platz, zudem benötigen Sportvereine und Kulturschaffende die entstehenden Räumlichkeiten“, resümiert unser Bauausschussmitglied Marcus Lietsch. Am Donnerstag wird die CDU-Fraktion für den gemeinsam mit der SPD eingebrachten Antrag stimmen. Wir freuen uns auf die Anregungen des Runden-Tisches, der für Januar terminiert werden soll.
weiter

11.12.2020
Ab heute, dem 11. Dezember 2020, gelten in Hessen neue Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie

In Regionen mit einer Inzidenz von mehr als 200 gilt eine Ausgangssperre von 21:00 Uhr bis 05:00 Uhr. Das Verlassen der Wohnung ist nur aus gewichtigen Gründen erlaubt. ❗️
Außerdem ist der Konsum von Alkohol im öffentlichen Raum und der Verkauf zum sofortigen Konsum ganztägig untersagt. Diese Regeln gelten bis zum 10. Januar 2021.
Die Details zur Erweiterung des Eskalationsstufenkonzepts finden Sie hier:
https://www.hessen.de/presse/pressemitteilung/erweiterung-des-eskalationsstufenkonzeptes-0
weiter

25.11.2020

Leider müssen wir Corona bedingt, die bei unseren Gästen sehr beliebten Veranstalungen,  unseren
Adventsbrunch am So. 28.11.2020 in der historischen Scheune in Seeheim
sowie unseren
Neujahrsempfang am So. 10.1.2021 im Haus Hufnagel absagen.

Am Mi. 17.2. ist wie jedes Jahr unser Heringsessen am Aschermittwoch um 19 Uhr im Haus Hufnagel geplant. Ob die Pandemiesituation die Durchführung zulässt, wird der CDU-Vorstand zeitnah entscheiden.

weiter

20.11.2020
Exklusiv für die Mitglieder
Corona hat auch den Zeitplan für unser Kandidatenverfahren auf dem Weg zum Parteitag durchkreuzt. Aber bald geht es los: Wir haben neue Termine für die CDU Lives. Das ist Ihre exklusive Gelegenheit als CDU-Mitglied, mit den drei Kandidaten ins Gespräch zu kommen.

Wenn Ihre Mail bei der CDU hinterlegt ist, bekommen Sie in diesen Tagen eine Einladungsmail aus dem Konrad-Adenauer Haus mit einer PIN zum Anmelden.

Alle Informationen zu den CDU-Live Veranstaltungen finden Sie hier.

Folgende Termine stehen nun an:
weiter

08.11.2020
Am Freitagabend 6.11.20 fand die Mitgliederversammlung der CDU Seeheim-Jugenheim zur Aufstellung der Wahllisten für Gemeindevertretung und Ortsbeiräte statt. Der Vorsitzende Max Panhans erläuterte gleich zu Beginn, weshalb die Sitzung trotz des Lockdowns stattfinden musste und bedankte sich für die disziplinierte Einhaltung der Corona-Regeln.
In seinem Kurzbericht informierte Max Panhans über die schon seit Monaten laufenden Vorbereitungen für die Kommunalwahl. Das Wahlprogramm ist geschrieben, die Kandidatenfotos wurden von einem Profifotograf aufgenommen und die nächsten Infobroschüren gehen schon bald in den Druck. Der Vorsitzende danke allen Mitstreitern für ihren tollen Einsatz!
Zusatzinfos weiter