Archiv
25.06.2022
Am Sa. 16.7. gehts zum Flughafen mit Rundfahrt
Der CDU-Vorsitzende Max Panhans freut sich, in diesem Jahr wieder einen Ausflug anbieten zu können, nachdem zweimal -pandemiebedingt- diese Besichtigungstour ausfallen musste. Diesmal geht es zum Flughafen Frakfurt, um sich über die aktuelle Entwicklung wie den Bau des Terminal 3 zu informieren. Um dieses und viel mehr zu erfahren, wird der Bus mit unserem bewährtem Fahrer Marco Hesser um 13 Uhr am Villenave-d'Ornon-Platz abfahren. Um 14 Uhr werden wir im Fraport Conference Center erwartet und erhalten Informationen zur aktuellen Entwicklung.
Nach einem Fußweg zum Rundfahrtenschalter am Terminal 1 erfolgt die Luftsicherheitskontrolle (bitte den Personalausweis nicht vegessen!). Um 15:30 Uhr beginnt dann die Rundfahrt u.a. mit Besichtigung der Terminal 3 Ausbauflächen. Gegen 17:15 Uhr werden die Gäste zu einem Imbiss im Terminal 2 eingeladen. Die Rückfahrt nach Seeheim startet gegen 18:30 Uhr.

Ihre Anmeldung richten Sie bitte an ...
weiter

22.06.2022
Unser Dämmerschoppen am 1. Juli um 20 Uhr soll wieder im schönen Biergarten des Löwen (Bergstr. 5, Seeheim) sattfinden. Die Wettervorhersage verspricht gutes sommerliches Wetter. Die CDU freut sich auf angeregte Gespräche mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern.
weiter

22.06.2022
Im Garten der Dienstvilla des Ministerpräsidenten in Wiesbaden wurde unserem langjährigen Mitglied Heiko Merz das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. Heiko Merz war jahrzehntelang in unterschiedlichen Positionen in der CDU aktiv, er war Beigeordneter der Gemeinde Seeheim-Jugenheim und ist noch immer Ortsgerichtsvorsteher von Seeheim. Neben seinem politischen Engagement setzte sich Merz in vielen weiteren ehrenamtlichen Tätigkeiten ein, zum Beispiel im Versehrtensport.
Die Laudatio, sowie die Übergabe von Urkunde und Orden erfolgten durch die Regierungspräsidentin Brigitte Lindscheid.
Unser Vorsitzender Max Panhans gehörte zu den ersten Gratulanten und übergab einen Blumengruß.
Wir gratulieren Herrn Merz von ganzem Herzen und wünschen weiterhin alles Gute und viel Gesundheit!
weiter

01.06.2022

Hessen hat einen neuen Ministerpräsidenten! Boris Rhein wurde mit einem herausragenden Ergebnis von den Abgeordneten des Hessischen Landtags an die Spitze der Hessischen Regierung gewählt. Die CDU Seeheim-Jugenheim wünscht viel Erfolg im neuen Amt!
"Es ist mir eine Ehre, unserem Land Hessen und natürlich auch dem Wohle seiner Bürgerinnen und Bürger dienen zu dürfen", so der neue Regierungschef. „Ich möchte Ministerpräsident aller Hessinnen und Hessen sein. Meine Vision ist klar: Hessen soll den Menschen Heimat und Sicherheit geben.“ 

weiter

16.05.2022
Hochinteressante Rede von Dr. Michael Meister, MdB zu aktuellen politischen Themen
Am Sonntag 15.5. fand ab 11 Uhr unser erster Frühlingsempfang im Christian-Stock-Stadion statt. Das Wetter, sowie die leckere Verpflegung trugen zu bester Laune bei. Der Vorsitzende Max Panhans konnte Dr. Michael Meister, Mitglied des Deutschen Bundestages für eine Festrede zum aktuellen politischen Geschehen gewinnen, seine Ausführungen wurden im Anschluss von den Besuchern sehr gelobt. Als weiterer Ehrengast war auch die Landtagsabgeordnete Birgit Heitland nach Seeheim-Jugenheim gekommen, sie konnte einige Fragen zur Landespolitik beantworten und war als Gesprächspartnerin viel gefragt.
Die erste größere Veranstaltung nach der Corona Pause war wieder sehr gut besucht und der Vorstand zieht eine positive Bilanz.
Toll, dass ungezwungenes Feiern wieder möglich ist!
Wir bedanken uns bei allen Helfern für den tollen Einsatz.
weiter

05.05.2022
Schönes Wetter zum Frühlingsempfang ist sicher!
Die CDU Seeheim-Jugenheim lädt dieses Jahr erstmals alle Interessierten zu einem Frühlingsempfang im Christan-Stock-Stadion am TV-Heim ein. Die Veranstaltung findet am Sonntag, dem 15. Mai ab 11 Uhr im Stadion, Außerhalb 52, in 64342 Seeheim-Jugenheim statt.
 Als Ehrengast konnte der Vorsitzende Max Panhans Herrn Dr. Michael Meister, Mitglied des Deutschen Bundestages, für eine Festrede gewinnen. Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, mit dem CDU-Gemeindeverband einen geselligen Mittag bei kühlen Getränken und gutem Essen zu verbringen.  
Bei gutem Wetter findet der Empfang auf dem Vorplatz des TV-Heims statt, bei Regen weichen wir in den Innenbereich aus.  

Die örtliche CDU freut sich auf Ihr Kommen zu dieser öffentlichen Veranstaltung und auf anregende Gespräche. 
weiter

30.04.2022
Update zum 29.04.22

Die Hessische Landesregierung hat die aktuelle Corona-Schutzverordnung um vier Wochen verlängert und weitere Anpassungen vorgenommen. Sie betreffen vor allem die Quarantäneregeln und Maßnahmen an den hessischen Schulen. „Die Pandemie ist noch nicht vorbei, das ist uns bewusst. Doch wie wir auf Grund der aktuellen Lage sehen können, ist es verantwortbar, dass wir einen weiteren Schritt in Richtung Normalität gehen können“, erklärte der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier.  „Ein Wegweiser in der Pandemie ist die Situation in den hessischen Krankenhäusern. Wir haben weiter weniger Menschen, die mit einem schweren Verlauf ins Krankenhaus müssen und dort intensivmedizinisch behandelt werden. Daher haben wir uns entschlossen, die Quarantäneregeln zu vereinfachen, wie dies auch bereits andere Länder vorgenommen haben“, so Bouffier.

Zu der Situation in den hessischen Schulen sagte Ministerpräsident Volker Bouffier: „Dort ist das Infektionsgeschehen ebenfalls überschaubar, deshalb konnten wir auch hier Schutzmaßnahmen an die aktuelle Lage anpassen.“

Die neuen Regeln treten am 29. April 2022 in Kraft und gelten bis 26. Mai 2022.

Der Ministerpräsident appellierte außerdem an die Eigenverantwortung der Bürgerinnen und Bürger. „Wir haben inzwischen ein großes Stück Freiheit und Normalität zurückgewonnen. Bleiben Sie trotzdem weiter besonnen und vorsichtig, insbesondere dann, wenn Sie auf Gruppen treffen, die besonders gefährdet sind“, so der Regierungschef.

Neue Quarantäneregeln

Nach den neuen Regeln beträgt die Zeit der Quarantäne für Personen, die mit dem Coronavirus infiziert sind, nur noch fünf Tage. Eine Freitestung ist nicht mehr notwendig. Wenn Krankheitssymptome aufgetreten sind, sollte die Isolation aber eigenverantwortlich fortgesetzt werden, bis mindestens 48 Stunden Symptomfreiheit vorliegt.

Neu ist außerdem, dass auch ungeimpfte Haushaltsangehörige von positiv-getesteten Personen nicht mehr in Quarantäne müssen. Haushaltsangehörigen und engen Kontaktpersonen von Infizierten wird empfohlen, mindestens fünf Tage ihre Kontakte zu reduzieren und sich täglich zu testen.

Infiziertes medizinisches Personal darf künftig seine Tätigkeit frühestes am fünften Tag nach dem Beginn der Isolation mit einer Freitestung wiederaufnehmen. Das negative Testergebnis muss dem Gesundheitsamt vorliegen.

Maßnahmen in der Schule

Ab dem 1. Mai 2022 wird die Testpflicht in den hessischen Schulen aufgehoben. Stattdessen werden allen Schülerinnen und Schülern sowie dem Personal wöchentlich zwei Tests für die freiwillige Testung zu Hause zur Verfügung gestellt.  Die Schülerinnen und Schüler erhalten die Antigen-Selbsttests für zu Hause von der Schule.

Gleichzeitig entfällt ab dem 1. Mai auch die Möglichkeit, Schülerinnen und Schüler voraussetzungslos vom Präsenzunterricht abzumelden.

Maskenpflicht:

  • in Arztpraxen und Krankenhäusern (nicht für stationäre Krankenhauspatienten),
  • in Alten- und Pflegeheimen,
  • bei Pflege- und Rettungsdiensten,
  • in Bussen und Bahnen (ÖPNV und Fernverkehr),
  • in Sammelunterkünften wie bspw. Obdachlosen- und Flüchtlingsunterkünften.
Inkrafttreten am 29. April 2022 (Samstag). Außerkrafttreten am 26. Mai 2022.

Die aktuellen Regelungen finden Sie hier
https://www.hessen.de/Handeln/Corona-in-Hessen
 
weiter

26.04.2022
Seit 1952 findet jährlich am 25. April der Tag des Baumes statt. In diesem Jahr hat die CDU Seeheim-Jugenheim im Goldschmidts-Park einen Tulpenbaum gepflanzt, um auch auf die Bedeutung unseres Ökosystems hinzuweisen.
Der Vorsitzende Max Panhans führte kurz in die Historie des Tages des Baumes ein und erläuterte, wie die Idee der CDU entstand, sich hieran zu beteiligen. Mit dabei waren auch Karin Neipp und Heiko Merz, die schon 1992 eine Baumpflanzaktion durchgeführt hatten. Auf den Tag genau 30 Jahre später haben sie erneut zum Spaten gegriffen.
Bürgermeister Alexander Kreissl und der Vorsitzende der CDU Kreistagsfraktion Max Schimmel waren dabei und ließen es sich nicht nehmen Hand anzulegen und den neuen Baum mit einem Gießrand zu versehen.
weiter

17.04.2022
Tag des Baumes am 25. April
In Erinnerung an die erste Pflanzung einer Blutbuche am „Tag des Baumes“ 1992  will die CDU Seeheim-Jugenheim die Tradition der Pflanzung eines Baumes nach 30 Jahren am 25.4. 2022  wieder durchführen. 
Schon im Jahr 1991 hat Robert Bertsch, eine „Seemer Betzelbeer“ –  eine alte Birnensorte, die früher hauptsächlich in Seeheim angebaut wurde - am Feuerwehr Stützpunkt gepflanzt.   1992 pflanzten am Tag des Baumes CDU Vorstand und Fraktion eine Blutbuche Ecke Philipp-März- und Margaretenstrasse, die dort prächtig gediehen ist.
Am 25. April 2022 wird um 18 Uhr im Goldschmidtpark unter fachmännischer Anleitung  ein Tulpenbaum  ( Liriodendron tulipifera ) gepflanzt. Es handelt sich um eine  Ersatzpflanze, da an dieser Stelle leider ein Tulpenbaum eingegangen war. 
weiter

11.04.2022
Der CDU-Vorsitzende Max Panhans wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern ein frohes und gesegnetes Osterfest.
In dieser krisenhaften Zeit an Ostern inne zu halten und Kraft für die viele Herausforderung zu schöpfen wünschen wir Ihnen an diesen Ostertagen.

Schon jetzt möchten wir Ihnen eine CDU-Aktion zum Tag des Baumes am Mo. 25.4.22 ankündigen: Die CDU wird in Abstimmung mit dem Bauhof der Gemeinde im Goldschittspark einen abgestorbenen Baum ersetzen. Am Mo. 25.4. um 18 Uhr wollen wir dort einen Tulpenbaum pflanzen.
weiter