Neuigkeiten
26.02.2021
Am Do. 25.2.21 fand die letzte Sitzung der Gemeindevertretung vor der Kommunalwahl statt. Mit den Stimmen von CDU und SPD wurde der Haushalt 2021 beschlossen. Damit sind alle wichtigen Zukunftsinvestitionen (Ausbau der Kinderbetreuung, Sanierung Feuerwehrstützpunkt, Projekt Bürgerzentrum und Sanierung von Strassen und Gebäuden) der Gemeinde gesichert. Zuvor war es der Verwaltung und der Gemeindevertretung gelungen, die auf Grund der Coronakrise bestehenden Defizite deutlich zu reduzieren und perspektifisch bis 2024 wieder einen ausgeglichenen Haushalt darzustellen.

Die CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Cornelia Lietz beschreibt die Haushaltsberatung 2021 in ihrer Rede wie folgt:

"Meine Damen und Herren

ein besonderer Haushalt liegt vor uns.
Die Haushaltslage ist ab März 2020 überschattet von der Corona Pandemie.
Das zeigte sich nicht nur in den ungewöhnlichen Sitzungssituationen, sondern auch darin, dass sich die Bedingungen für politisches Handeln durch die Krise mit ihren nach wie vor nicht absehbaren gesundheitlichen, wirtschaftlichen und sozialen Folgen jedoch grundlegend geändert haben.

Heute soll und (hoffentlich wird), der vorgelegte Haushalt für das Jahr 2021 beschlossen. Dank an alle Mitarbeitern aus der Verwaltung, die an diesem Haushalt mitgewirkt haben.   . . .
weiter

21.02.2021
Noch unentschlossen, wen man bei der Kommunalwahl wählen soll? Ein online-tool kann hier Orientierung geben!

Wir haben gerade den "Kommunalwahlkompass" ausprobiert. Es handelt sich um eine Wahlhilfe, die dem bekannten Wahl-O-Mat sehr ähnlich ist und für viele hessische Kommunen zur Verfügung steht, auch für Seeheim-Jugenheim.

Hier geht es zum Kommunalwahlkompass: https://kommunalwahlkompass.de/

Der CDU Vorsitzende Max Panhans meint beim Blick auf sein Ergebnis: "Ich habe bei der Briefwahl wohl nichts falsch gemacht".

Für detailiertere Informationen zu unseren Kandidatinnen und Kandidaten sowie unserem Programm nutzen Sie bitte den Link: https://www.cdu-sj.de/index.php?ka=6&ska=-1
weiter

20.02.2021
„Frischer Wind für Darmstadt-Dieburg mit Lutz Köhler!“
Auf ihrem Kreisparteitag am 20. Februar 2021 im Stadion des SC Viktoria 06 Griesheim – unter strengen Hygiene- und Abstandsregelungen – wählten die 108 Delegierten aus den 23 Städten und Gemeinden des Landkreises Darmstadt-Dieburg den Weiterstädter Juristen und Vorsitzenden der CDU-Kreistagsfraktion Lutz Köhler mit 91,4 % zum Landratskandidaten. „Lutz Köhler bringt als Verwaltungsjurist und mit seinen 20 Jahren kommunalpolitischer Erfahrung die besten Voraussetzungen für das Amt des Landrates mit. Zudem hat er als junger Familienvater einen starken Fokus auf einer modernen digitalen Schule von morgen“, berichtet der CDU-Kreisvorsitzende Gottfried Milde. „Wir versprechen uns von ihm viel frischen Wind für das Landratsamt.“

18.02.2021
Unter dem Motto „Sie kochen die Kartoffeln, wir liefern die Heringe“ veranstaltete die CDU Seeheim-Jugenheim ihr erstes digitales Heringsessen am Aschermittwoch. Bereits ab dem Nachmittag verteilten viele fleißige Helfer über 100 Portionen des inzwischen berühmten Herings an die angemeldeten Teilnehmer. Ab 19 Uhr trafen sich alle Interessierten in einer Videokonferenz zum angeregten Austausch und gemeinsamen Essen. Der Vorsitzende Max Panhans eröffnete die Veranstaltung und zeigte sich über die rege Teilnahme sehr erfreut: „Danke, dass Sie sich auf diese neue Form unseres traditionellen Heringsessens eingelassen haben. Wir hoffen, dass wir Ihnen in Zeiten des Lockdowns eine kleine Abwechslung bieten können und damit auch die lokale Gastronomie unterstützen.“  
Die Spitzenkandidatin der CDU in Seeheim-Jugenheim Dr. Cornelia Lietz stellte das Programm für die nächste Legislaturperiode vor und resümiert: „Wir wollen schon heute eine stabile Basis schaffen, um unsere schöne Gemeinde zukunftssicher zu gestalten“.   . . .
weiter

18.02.2021
Update vom 18.02.21
Der #Corona-Lockdown geht angesichts hoher Infektionszahlen in die nächste Verlängerung: Bis zum 7. März gelten in #Hessen ab dem 23.01. folgende Regeln.
-Nur noch OP-Masken oder FFP2/KN95/N95 in Gottesdiensten, öffentl. Verkehrsmitteln und Geschäften.
-Arbeitgeber sollen ihren Beschäftigten verstärkt Homeoffice ermöglichen, wenn die Tätigkeit es zulässt.
-Beim Besuch eines Alten- oder Pflegeheims ist ein negativer Corona Test vorzuweisen.
- Regelungen vom 11.1.21 für Kontakte oder im Einzelhandel bleiben bestehen.
- Ab dem 22. Feb. gibt es geänderte Regeln für Schulen und Kitas - siehe Grafik.
Diese Beschränkungen sind zweifelsohne schmerzhaft und herausfordernd - aber sie sind wichtig, nicht nur zum Schutz für jeden Einzelnen, sondern für uns alle!

Die aktuellen Regelungen finden Sie hier:
https://www.hessen.de/fuer-buerger/corona-hessen/fragen-und-antworten-zu-den-wichtigsten-regelungen

weiter

11.02.2021
„Es ist Zeit für den Wechsel im Landkreis Darmstadt-Dieburg!“
Der CDU-Kreisverband Darmstadt-Dieburg lädt alle Mitglieder, Sympathisanten, Freunde und Interessierten für Freitag, den 19. Februar 2021 um 19:00 Uhr zum digitalen Wahlkampfauftakt ein. „Wir freuen uns neben unserem Spitzenkandidaten zur Kreistagswahl Lutz Köhler auf weitere prominente Gäste und Videogrußbotschaften. Vier Wochen vor der Kommunalwahl beginnen wir mit einer Reihe von digitalen Veranstaltungen, um die Wählerinnen und Wähler über unser Programm, unsere Ziele und Visionen bis zur Kommunalwahl am 14. März 2021 zu informieren“, blickt der CDU-Kreisvorsitzende Gottfried Milde voraus. „Es ist Zeit für einen Regierungswechsel im Kreistag und dafür werden wir kämpfen. Starten Sie mit der CDU in ihr Wochenende und nehmen Sie am digitalen Wahlkampfauftakt von zuhause aus teil!“

10.02.2021
Kommunalwahl am 14. März
Briefwahl. Besser.  Sicher.  Jetzt.

In diesen Tagen erhalten Sie Ihre Wahlbenachrichtigung.
Nutzen Sie die Möglichkeit der Briefwahl:  CDU  Liste 1

So funktioniert die Briefwahl:

Die Gemeinde schickt Ihnen einen Wahlbenachrichtigungsbrief zu.
Sie beantragen die Briefwahlunterlagen online unter der angegebenen Adresse (QR-Code) oder auf der Wahlbenachrichtigung (Rückseite). . .
weiter

01.02.2021
„Sie kochen die Kartoffeln, wir liefern die Heringe“

Unter dem Motto „Sie kochen die Kartoffeln, wir liefern die Heringe“ veranstaltet die CDU am Aschermittwoch ihr erstes digitales Heringsessen für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Seeheim-Jugenheim.

Bitte melden Sie sich dazu verbindlich bis zum 10. Februar bei unserem stellv. Vorsitzenden Marco Hesser unter folgender Kontaktadresse an:     
Telefon:  06257-9395252     Mail:   mhesser@ra-hesser.de   
        
Am 17. Februar liefern wir Ihnen dann ab 16.00 Uhr die bestellten Portionen incl. eines Bieres (auch alkoholfrei) an Ihre Haustür.

Dazu laden wir alle Teilnehmer ab 19.00 Uhr zu einer Videokonferenz ein. . . .
Alle Angemeldeten erhalten eine Mail mit dem WebEx Zugang für die Videokonferenz.

weiter

25.01.2021
Fokus der CDU-Fraktion auf Einhaltung des Zeitplans und des Kostenrahmens bestätigt
Die CDU Fraktion zeigt sich erfreut über die positiven Reaktionen der Vereinsvertreter bei der letzten Sitzung des Runden Tisches zum Neubau des Bürgerzentrums. Bei dem Treffen stellte das Planungsbüro gemeinsam mit Bürgermeister Alexander Kreissl die neuesten Planungsfortschritte vor und nahm Anregungen der anwesenden Vereins- und Parteienvertreter auf.
Das vorgelegte Konzept konnte dabei überzeugen, wodurch wir uns als Fraktion in unserer Linie bestätigt sehen. Alle richtungsweisenden Beschlüsse, welche ursächlich für die Planung sind, wurden unter Beteiligung der CDU gefasst. Aus den Reihen der Vereine gab es den Wunsch, die Küche an die Außenwand des künftigen Gebäudes zu rücken und diese zu vergrößern. Diese Anliegen wurden inzwischen in die Planung eingebunden. Die Fraktionsvorsitzende der CDU Dr. Cornelia Lietz lobt diese Anpassung: „Orientiert am Bedarf der Vereine soll der Neubau eine geräumige Küche mit 31 qm erhalten, die für Anlieferungen bequem von außen erreichbar ist. Das rundet die Raumplanung ab.“ Die Küche soll in einen 63qm großen Mehrzweckraum eingepasst werden, in welchem später mit 20 Personen getagt oder gegessen werden kann.

Unseren Dank richten wir an Bürgermeister Kreissl und den Gemeindevorstand, die alle Inputs des Runden Tisches übersichtlich in Drucksache 75-41/X zusammengestellt haben und jeweils als Entscheidungsgrundlage eine fachliche Bewertung für die Gemeindevertretung ergänzten. Als Fraktion teilen wir das vorrangige Ziel der Vereine, die Inbetriebnahme der Halle Anfang 2024 anzustreben. Deshalb sollten weitere kostentreibende und zeitintensive Umplanungen vermieden werden.
Im Bauausschuss und HFA am 27.1.21 fand die Variante "Küche V1", die BM Kreissl mit den Vereinvertretern abgestimmt hat und unserem Änderungsantrag DS 75-43 weitgehend entspricht, eine breite Zustimmung - siehe Skizze am Ende dieses Artikels.

weiter

20.01.2021
„Inhaltliche Schwerpunkte sind Zusammenarbeit mit der Stadt Darmstadt, Digitalisierung (Tablets statt Schulbücher) und Ausbau der Wirtschaftsförderung.“
Der Weiterstädter Jurist und Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion Lutz Köhler wurde in einer gemeinsamen digitalen Sitzung des Kreisvorstandes und der Kreistagsfraktion am gestrigen Dienstag als CDU-Landratskandidat für die Landratswahl am 30. Mai 2021 vorgeschlagen. „Lutz Köhler ist ein kompetenter junger Mann, der mitten im Leben steht und bereits viel politische Erfahrung gesammelt hat. Er hat sich in den letzten Jahren inhaltlich und auch mit starken Reden einen Namen gemacht und ist als Oppositionsführer der geborene Landratskandidat. Als Verwaltungsjurist hat er das richtige Rüstzeug, um die Landkreisverwaltung zu führen“, betont der CDU-Kreisvorsitzende Gottfried Milde.